Naturerlebnistag

WALD als Erfahrungs-Erlebnisraum

aus Hölzern, Ästen, Laub Buden und Häuser bauen
Baumstämme und Steine zum Balancieren nützen
Verschiedenartigkeit der Blätter erkennen
im Gelände orientieren
Taktile Erfahrungen beim Ertasten von Baumrinden, Ästen
unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten erfahren
Gerüche, Düfte wahrnehmen
Vogelstimmen, Blätterrauschen hören

Während des Naturerlebnistages sammeln die Kinder intensive Naturerlebnisse und bekommen Raum für Bewegungs- und Entdeckungsfreude. Die Gestaltung dieses Tages, ist von den individuellen Gegebenheiten der einzelnen Gruppen abhängig (z.B. Eingewöhnung der neuen Kinder)

Dieses gestaltet sich wie folgt:

  • In den Wintermonaten: Nach der Brotzeit nutzen wir unsere Zeit in der Natur.
  • Ab dem Frühjahr: Beginnt der Naturerlebnistag um 9:00 Uhr. In dieser Zeit erleben und erforschen die Kinder auf unterschiedliche Weise die Natur. Dazu gehören Wald, Park und Spielplatz. Auch die Brotzeit findet an diesem Tag draußen statt. Zum Mittagessen kommt jede Gruppe wieder in den Kindergarten zurück.

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.
Copyright 2019 © Stadt Parsberg